Sämtliche Norddeck Produkte bestehen zu 60 Prozent aus natürlichen Holzfasern und zu 40 Prozent aus umweltfreundlichen Kunststoffen.

Für die Produktion wird das Holz baltischer Kiefern verwendet. Bedingt durch die langen Winter und kurzen Sommer im Baltikum zeichnet es sich durch eine hohe Qualität und Festigkeit aus, da die Bäume aufgrund der klimatischen Bedingungen nur langsam wachsen.

Als Kunststoff verwenden wir ausschließlich hochwertig reines und unbehandeltes Polyethylen.

Hergestellt werden die Norddeck Produkte durch das thermoplastische Formgebungsverfahren der Extrusion.

Dabei werden die Kieferspäne bei hoher Temperatur und unter hohen Druck mit Kunststoff ummantelt und zu einem stark verdichteten Hohlkammerprofil geformt. Der standardisierte Produktionsablauf sichert eine gleichbleibend hohe Qualität des WPCs, das sich durch eine hohe Materialdichte und lange Lebensdauer auszeichnet.

Der Holzanteil sorgt für natürliches Aussehen und der Kunststoffanteil für Beständigkeit und Pflegeleichtigkeit. Durch die Verwendung von baltischen Kiefern riechen Norddeck . Produkte aus WPC sogar wie Holz.